Bild "Wipprohrfalle:Umbausatz Amman.jpg"]


Wie ja schon oft geschrieben zeichnen sich unsere Wippbetonrohrfallen durch ein breites Fangspektrum aus. Neben dem Altfuchs, dass mit Abstand am schwierigsten zu fangenden Raubwild, fängt sie zuverlässig vom Iltis, Marder, Dachs bis hin zu Waschbär und dem Marderhund.

Für die anerkannten Fangjagdexperten steht fest, dass diese Falle sogar ebenso gute Fangergebnisse wie der Schwanenhals erzielt, die Betriebssicherheit aber deutlich besser ist.
Zitat Werner Siebern: " das schlechte an der Wipprohrfalle ist , das man sie nicht selbst erfunden hat "

Dadurch das die WRF eben so gut angekommen ist haben immer mehr Jäger bei uns angefragt ob es nicht möglich sei, die vorhandenen Rohrfallen mit einem Umbausatz um zurüsten.

Klar ist es schon ein wenig Arbeit, Fallenlänge von 2 auf 3 Rohre und einen gewissen vernünftigen Untergrund zu schaffen. Aber der eine oder andere hat eventuell noch eine alte Falle rum stehen und spart nun dann durch.

Der Umbausatz besteht aus Wippenführung, 4 Auflagen für die äußeren Rohre , der Wippe und das Gestänge.
Der Preis dafür beträgt 160 ,- Euro, inkl. Versand